StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Apartment von Chris

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Apartment von Chris   Mo Aug 31, 2015 10:42 pm



______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Fr Sep 18, 2015 7:43 pm

x Christian Hoult
Als wir etwas außerhalb, einen schmalen Weg entlangfuhren, sah ich Hope kurz an. Ich konnte ihr irgendwie ansehen, dass sie etwas aufgeregt war. Doch ich empfand genauso. Ich hatte Angst davor, was sie über mich dachte. Über mein Ich, wenn ich mal nicht in Kittel rumlaufe und Köpfe reperiere.
"Sou. Da ist es.", sagte ich, als ich die Auffahrt hinauffuhr und in einer angebauten Garage parkte, wo sich das Tor automatisch durch das Autokennzeichen öffnete.
Ich stieg, so schnell es ging, aus dem Wagen, schloss die Tür und ging auf Hopes Seite, um ihr rauszuhelfen. Wie ein Gentlemen, hatte meine Mutter immer gesagt. Ich nahm ihre Hand, verschränkte unsere Finger und ging dann langsam durch den Garten. Noch konnte man nicht sehen, was innen war, da alle Jalousinen runtergefahren und geschlossen waren. Schließlich war ich hier nicht allzu oft - und wenn, dann mal die Haushälterin, die nur da ist, um den Kater zu füttern.
"Das Haus ist gerade renoviert worden... Und ich habe hier auch nicht immer alleine gewohnt.", erzählte ich, als wir vor der Haustür standen. Ich öffnete die Tür mit meinem Schlüssel, trat, gefolgt von Hope, ein und gab schnell einen Code in die Sicherheitsalarmdingens ein. Dann grinste ich Hope an. "Klatsch mal in die Hände." Als sie das tat, wurde mit einem Mal das ganze Haus beleuchtet. Und mit einem Druck auf den Schalter neben mir, hoben sich die Jalousinen. Ich wollte gerade etwas sagen, als ein leises Maunzen aus der Ecke kam und mein riesiger, grauer Maine Coon Kater, vor Hopes Füße sprang. "Und ja... Das ist... mein Kater. Ich hab ihn einfach nur Kater genannt. Das ist sein Name."

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Fr Sep 18, 2015 8:44 pm

> HOPE JOHNSON
Wir fuhren in eine kleine Straße. Hier war es schick. Ich sah aus dem Fenster und sah tolle Häuser. Ich war aufgeregt, aber auf eine gute Art und Weise. Hoult fuhr in eine Auffahrt und hielt in einer Garage, die sich automatisch öffnete. Technik. Wow. Ich wollte gerade die Autotür öffnen, doch Hoult kam mir zuvor und half mir aus dem Auto. Er verschränkte wieder unsere Hände ineinander, lächelte mich an und wir gingen in sein Haus. Er gab einen Code in eine Alarmanlage ein und ich zog meine Augenbrauen hoch. Noch mehr Technik.

Ich klatschte in meine Hände und fühlte mich dabei wie ein fünfjähriges Mädchen. Als plötzlich alle Lichter angingen, zuckte ich zusammen. Noch mehr Technik, ich bekam langsam Angst. Ich hörte ein Miauen und blickte auf den Boden. Ein großer, grauer Main Coon Kater sah mich mit großen Augen an. "Im Ernst? Er heißt Kater?" Ich lachte. Es waren meine ersten Worte, seit wir ausgestiegen waren. "Ich dachte, du wärst kreativer." Ich hockte mich auf den Boden und ließ den Kater an meiner Hand schnüffeln, an der er sofort seinen Kopf rieb. Ich nahm ihn auf den Arm und lächelte den großen Kater an. "Er ist süß. Erinnert mich ein wenig an meinen Kater. Jedenfalls ist er genauso.. mollig." Ich lachte leise und strich dem schnurrenden Kater über den Kopf.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Fr Sep 18, 2015 8:54 pm

x Christian Hoult
Ich lachte. "Ich war nicht sonderlich erfreut, als ich den Kerl geschenkt bekommen habe. Aus Frust hab ich ihn Kater genannt. Doch ich hab mich an ihn gewöhnt.", erklärte ich und half Hope aus der Jacke raus, um sie an einen Haken zu hängen. Meine Jacke folgte und ich widmete mich wieder dem Kater und Hope. "Er scheint dich zu mögen.", sage ich mit einem ehrlichen Lächeln und laufe langsam auf das Wohnzimmer zu. Mein Blick fällt auf den Kaminsims, wo ein paar Bilder stehen.

das größte Bild, von Hope zusehen:
 

Ich sehe Aaron, meinen Sohn, und seufze leise auf. Davon hatte ich Hope nie erzählt. Schnell ging ich zum Sims. Ich überlegte, ob ich das Bild hinlegen sollte, damit sie es nicht sehen würde. Doch ich entschied mich rasch dagegen. Ich wollte Hope Johnson nicht anlügen.
Vorbei an dem Sofa, betrat ich die Küche, holte zwei Weingläser und eine Flasche Wein heraus, füllte uns die Gläser ein und ging wieder in den offenen Raum.
"Fühl dich wie Zuhause. Aber um ehrlich zu sein, ich habe mich auch noch nie so wohl gefühlt. Zwischen der ganzen Technik und so." Ich stelle unsere Gläser auf den Kaffeetisch und setze mich auf die Couch, klopfe mit der Hand neben mich. Ich war bereit, die Ärztin wieder in den Arm zu nehmen und ihre Wärme zu spüren. Ich fragte mich, was das eigentlich sollte? Wo war der Sinn hinter all dem, was wir taten? Wohin genau sollte das führen?

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Fr Sep 18, 2015 9:07 pm

> HOPE JOHNSON
Irgendwann setzte ich den schnurrenden grauen Kater ab und blickte ihm hinterher, wie er auf einen Sessel setzte und sich hinlegte. Ich folgte Chris ins Wohnzimmer und sah mich um. Es war modern eingerichtet. Ziemlich schick.

Ich blickte auf einen Kamin und auf dessen Sims einige Bilder standen. Da waren Fotos von Chris, seinem Kater, einer hübschen Frau und da war sogar ein Foto von Amelia und Chris bei einer Preisverleihung. Ich lächelte, als ich meine Mutter sah. Auf einem Bild war ein kleiner Junge. Er sah Chris sehr ähnlich. Im ersten Moment dachte ich, es wäre Chris, doch das Datum in der Ecke sagte mir, dass das Foto erst vor kurzem gemacht wurde. Ich nahm das Foto in die Hand und drehte mich zu Chris. "Der ist ja niedlich. Ist er dein Neffe?", fragte ich und hielt das Foto hoch, während ich ihn anlächelte.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Fr Sep 18, 2015 9:15 pm

x Christian Hoult
"Der ist ja niedlich. Ist er dein Neffe?", fragte Hope mich. Ich starrte sie einfach nur an. Auf ihre Hand, die das Bild meines Sohnes festhielt und das Lächeln auf ihrem Gesicht, weil sie nicht wusste, wer dieser Junge war. Nach einer Weile, atmete tief durch und richtete mich langsam auf. "Nein. Ich meine... ich habe keine Geschwister.", sagte ich vorsichtig und achtete auf jede Geste, die Hope von sich gab. "Er heißt Aaron und er ist jetzt fünf Jahre alt. Und mein Sohn." Ich presste meine Lippen zusammen und versuchte, Hopes Reaktion einzuschätzen.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Fr Sep 18, 2015 9:26 pm

> HOPE JOHNSON
Bei seinen Worten drehte ich mich um und stellte das Bild wieder ab. Ich schloss kurz meine Augen. Ein Sohn. Er hat einen Sohn. Ein Sohn! Ich drehte mich wieder um und blickte durch das Wohnzimmer. Hier waren keine Spielzeuge. Ich blieb vor dem Kamin stehen und wusste nicht, ob ich nun zu Chris gehen sollte, oder nicht.

Irgendwann setzte ich mich in Bewegung und setzte mich auf das Sofa ein Stück neben Chris. "Aaron ist ein schöner Name.", sagte ich leise. "Wo ist er?" Ich sah zu Chris und zwang mich zu einem Lächeln.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Fr Sep 18, 2015 9:33 pm

x Christian Hoult
Ich traute mich nicht, Hope anzusehen. Mein Blick war starr auf den Boden gerichtet, meine Hände ineinander verschränkt. "Er ist bei einer Pflegefamilie.", antwortete ich. Meine Augen schlossen sich kurz und ich vergrub mein Gesicht in meinen Händen. "Umm... Ich habe dieses Haus früher mit meiner Freundin gekauft, Lisa. Ich brachte sie damals dazu, von Oxy abhängig zu werden. Sie wurde schwanger und hörte auf, es zu nehmen - mit mir - doch ein Tag vor der Geburt, graf sie danach. Und.. ehm.. starb bei der Geburt. Hier im Haus." Ich hob meine Hand und deutete neben das Sofa. "Genau da. Ich muss... noch knapp 150 Tage clean sein. Dann darf Aaron zu mir." Ich verstummte.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Fr Sep 18, 2015 9:40 pm

> HOPE JOHNSON
"Oh Gott.", flüsterte ich kaum hörbar und meine Gedanken schweiften kurz zu Nolan. Auch er war wegen Oxy gestorben. Vielleicht wären Hoult und ich ebenfalls wegen Oxy gestorben, falls wir nicht aufgehört hätten.

Ich wusste nicht, was ich jetzt machen sollte und blickte Chris einfach nur schweigend an. Ich beugte mich vor und legte meine Hand auf sein Knie. "Das tut mir so Leid.", flüsterte ich und lächelte mitfühlend.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Fr Sep 18, 2015 9:46 pm

x Christian Hoult
Ich sah Hope lange an und schob ihre Hand von meinem Knie. "Es ist okay. Es ist lange her.", sagte ich und beobachtete, wie der Kater sich vor die Fensterfront legte und nach draußen sah. Ich drehte meinen Kopf zur Seite und lächelte Hope sanft an. "Du bist ein ganz besonderer Mensch, Hope. Ich hoffe du weißt, wie sehr du geliebt wirst.", lächelte ich ehrlich und streckte den Arm nach vorn, um ihn um ihre Taille zu legen und sie auf meinen Schoß zu ziehen. Sie war so leicht, was mich leicht zum Lachen brachte. Zierlich, aber dennoch stark. Als ich sie ansah, wollte ich nicht anderes, als sie zu küssen und ihr zu sagen, wie viel sie mir bedeutete. Aber irgendwas gab mir das Gefühl, als würde sie das schon wissen.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Fr Sep 18, 2015 9:59 pm

> HOPE JOHNSON
Als Chris mich auf seinen Schoss zog, hielt ich kurz meinen Atem an und spürte, wie mein Herz unfassbar schnell schlug. Ich lächelte ihn an und legte meinen Kopf schief. Instinktiv legte ich meine Arme um seinen Nacken und verschränkte meine Hände ineinander. Ich sah ihn an. "Dankeschön.", flüsterte ich leise und legte lächelnd meinen Kopf schief. Es waren so viele Worte in meinem Kopf, die ich sagen wollte, doch ich konnte nichts sagen. Jedenfalls nichts, was Sinn machte.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Fr Sep 18, 2015 10:29 pm

x Christian Hoult
Unsere Gesichter waren nur wenige Zentimeter voneinander entfernt, als Hope ihre Hände hinter meinem Nacken verschränkte. Ich hielt den Atem an. Meine Augen wanderten zwischen den ihren und ihren Lippen hin und her. Ich befeuchtete mit der Zunge meine Lippen und atmete durch die Nase wieder aus. Wie konnte ich mich da wieder abwenden? Mein Herz schlug schneller als je zuvor, meine Hände, die auf ihren Hüften platziert waren, zitterten. Meine sonst so starke Fassade brach in Teile und Angst nahm den Platz ein. Jede Bewegung könnte alles bedeuten. Wenn ich sie loslassen würde, würde es sie verletzen. Oder sie wäre dankbar, weil sie selber nicht bereit war. Würde ich sie aber küssen, könnte sie es zulassen, erwidern. Oder rennen. Riskieren war für mich, als Neurochirurg, eine Stärke. Eine Stärke, die ich aber wirklich nur im OP einsetzen wollte. Nicht, wenn es gerade um meine Gefühle ging. Um Hope, auf die ich schon lange ein Auge gelegt hatte. Bei der mein Herz anfing, zu schlagen. In die ich mich ernsthaft verlieben konnte - seit Lisa gestorben war.
Meine Finger verkrampften sich etwas und drückten sich in ihre Hüften, wobei ich sie noch etwas weiter auf meinen Schoß zog.

Noch tat sich nichts. Sie war nicht gegangen oder hatte sich etwas von mich gedrückt. Vorerst ließ sie sich drauf ein. Und mein Herz schlug weitere Purzelbäume, diesmal riesige, gefährliche, angsteinflößende Purzelbäume. Meine Finger glitten unter das Hemd, das sie trug. Vorbei an ihrem Hosenbund, direkt an ihrem unteren Rücken, wo ich meine Fingerspitzen vorsichtig auf ihrer Haut tanzen ließ.
Ich hob mein Gesicht. Diesmal spürte ich ihren Atem auf meinen Lippen, zitternd. Ich befreite eine Hand aus ihrem Hemd und strich mit dieser ganz sanft über ihre rechte Wange. Mit dem Finger strich ich eine Strähne ihres blonden Haars hinter ihr Ohr. "Darf ich?", flüsterte ich und fuhr mit meinen Lippen federleicht, kaum spürbar, über ihre.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Fr Sep 18, 2015 11:46 pm

> HOPE JOHNSON
Seine warmen Hände fuhren unter meinem Hemd über meinen Rücken. Ich atmete tief ein und spürte, wie ich an meinem ganzen Körper eine Gänsehaut bekam. Ich blickte ihn an. Seine grünen Augen waren etwas dunkler geworden, ich lächelte leicht. Eine seiner Hände wanderten zu meiner Wange. Ich schloss kurz meine Augen und drückte meine Wange gegen seine Hand. Jede seiner Berührungen waren sanft, weich und liebevoll. "Darf ich?", hatte er gefragt, bevor unsere Lippen sich kurz, nur ganz kurz und kaum spürbar berührt hatten.

Ich beugte mich zu ihm runter. "Ja.", hauchte ich und schloss meine Augen, während ich mich ein Stück weiter zu ihm beugte, meine Lippen gegen seine drückte und schloss meine Augen. Ich legte meine Beine um seinen Oberkörper (wrap, u know. Ich find einfach kein deutsches Wort dafür... :DDD) und drückte meinen Oberkörper fester gegen seinen, während meine Hände durch seine Haare fuhren und eine meiner Hände legte ich auf seine Wange, während ich ihn etwas härter begann zu küssen.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Sa Sep 19, 2015 12:01 am

x Christian Hoult
Ich erwiderte den Kuss, indem ich in ihn hineinlächelte. Meine Hände wanderten ihre Schultern hinab, wieder zu ihren Hüften, woraufhin ich sie noch fester an mich drückte. Ihre Lippen waren so unglaublich weich und fordernd, ihre Hände so samtig. Sie griff in meine Haare, mein Kopf ging nach hinten und ich löste mich von ihr. Mein Herz schlug schnell, doch ich wollte keine Zeit verschwenden. Also drehte ich mich zur Seite, bis Hope auf dem Rücken lag, ihre Beine noch immer um meinen Oberkörper gelegt und beugte mich über sie. "Darauf habe ich so lange gewartet.", hauchte ich, als sich unsere Lippen erneut trafen, noch leidenschaftlicher und fordernder. Meine Hände waren schon lange wieder in Berührung mit ihrer Haut. Die Linke hielt sie fest, die Rechte strich ihr mit sanften Bewegungen über den Bauch.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Sa Sep 19, 2015 12:52 am

> HOPE JOHNSON
Chris drückte mich auf dem Rücken fester in das Sofa. Ich genoss es einfach. All seine Berührungen, seine Küsse. Ich blendete all meine Gedanken, die über die letzten Stunden in meinem Kopf herum geschwirrt sind aus. Nolans Tod, die Sache mit Chloes Baby, Chris' Sohn, Oxy... All diese Gedanken wurden ausgeblendet und ich liebte es. Ich dachte an nichts anderes, als an das was gerade passierte. "Darauf  habe ich so lange gewartet." Ich grinste in den Kuss hinein und meine Hände wanderten zu seiner Brust. Kurz fuhr ich mit meinen Händen über seinen kompletten Oberkörper. "Mhm.. Glaub mir, ich auch.", raunte ich zwischen den Küssen, während ich begann sein Hemd aufzuknöpfen. Ich fuhr mit einer Hand über seine nackte Haut, kurz darauf legte ich diese Hand wieder auf seinen Nacken.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Sa Sep 19, 2015 2:39 pm

x Christian Hoult
Als ich spürte, wie ihre Hand geschickt die Knöpfe meines Hemdes öffneten, atmete ich zischend ein. Meine Muskeln protestierten, doch der Schmerz wurde durch die aufkehrende Lust nur ausgeblendet. Meine Lippen wanderten von Hopes Lippen über ihren Kiefer, zu ihrem Nacken. Ich saugte an ihrer Pulsader - eine empfindliche Stelle und mir war bewusst, dass ich ihr dadurch einen (HICKEY >_<) Knutschfleck verpassen würde. Meine linke Hand fing mit Leichtigkeit an, die obersten Knöpfe von ihrem Hemd zu öffnen, bis ich freie Sicht auf ihr Dekolleté hatte. Ich verteilte feuchte Küsse auf ihrer Brust.

Dann sah ich auf, unsere Blicke trafen sich. Ihre Lippen geschwollen und befeuchtet vom Küssen, ihre Augen dunkler wirkend. Ich lächelte und küsste sie erneut, diesmal sanft und langsam. Dabei fuhr ich mit meiner Hand ihre Seite entlang und stoppte, als ich ihren Hosenbund erreichte. Es sollte noch nicht sein. Ich ließ meine Finger wieder nach oben wandern und strich ihr einige Strähnen aus dem Gesicht. "Alles okay?", fragte ich leise, ohne Besorgnis in der Stimme.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Sa Sep 19, 2015 4:48 pm

> HOPE JOHNSON
Ich biss mir auf meine Unterlippe, als Chris' Lippen zu meinem Hals wanderten und atmete scharf zischend durch meine Zähne ein. Ich schloss meine Augen und gab ein leises, wohliges Seufzen von mir, während ich meinen Kopf weiter nach hinten legte. Ich spürte, wie er die ersten paar Knöpfe von meinem Hemd öffnete und begann mein Dekolleté zu küssen. Ich biss mir fester auf meine Unterlippe und blickte Chris an, als er zu mir sah. Ich blinzelte ein paar Mal und schloss wieder meine Augen, als er mich erneut begann zu küssen. Als er aufhörte und mich fragte, ob alles okay wäre, zogen sich meine Augenbrauen zusammen. "Was soll nicht okay sein?", fragte ich leise und biss mir auf die Innenseite meiner Wangen und blickte ihn fragend an.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Sa Sep 19, 2015 7:31 pm

x Christian Hoult
Ich lächelte sie sanft ein. "Ich frag ja nur.", antwortete ich mit rauer Stimme, ehe ich meine Arme unter ihren Körper legte und sie hochzog. So, dass sie wieder auf meinem Schoß saß. Ich küsste ihre Halsbeuge, fuhr mit meinen Lippen ihren Unterkiefer entlang. Aus meiner Kehle drang ein Geräusch, dass ich zuvor noch nicht gemacht hatte - eine Mischung aus einem Stöhnen und Knurren. Ich grinste, ehe sich unsere Lippen erneut trafen. Doch diesmal ging ich nicht weiter. "Bist du während der Feiertage in Bereitschaft oder hast du frei?", fragte ich und hielt Hope fest an mich gedrückt.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Sa Sep 19, 2015 8:02 pm

> HOPE JOHNSON
Hoult zog mich mit einer Bewegung wieder auf seinen Schoß und küsste meinen Hals und meinen Kiefer. Ich schloss meine Augen und hoffte, er würde nie wieder aufhören und ich müsste nicht später nach Hause und ihn auf der Arbeit Siezen.
Bei seiner Frage, überlegte ich kurz und begann, seinen Hals zu küssen. "Ich.. hab mir frei genommen.", antwortete ich zwischen den Küssen. Ich zog meinen Kopf zurück und blickte ihn an. "Ich bin wahrscheinlich bei Owen, Amelia und Riley. Ein bisschen Familie. Und du?", fragte ich, während ich mit meinem Daumen über seine Wange strich.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Sa Sep 19, 2015 8:10 pm

x Christian Hoult
Ich fuhr mit meinen Händen durch ihr Haar und seufzte wohlig auf. "Uhm... Ich hatte überlegt, meine Mutter besuchen zu gehen, doch sie ist.. glaube ich in.. Span..ien.", antwortete ich, während sie mich küsste und schloss die Augen. Ich zog ihren Kopf an den Haaren etwas nach hinten und presste unsere Lippen schnell aufeinander. "Amelia und Owen haben mich eingeladen.", sagte ich, legte meine Lippen wieder an ihren Hals und löste mich schnell. "Ich hab überlegt, hinzufahren. Ich will aber ja nicht, dass Dinge zwischen uns... unangenehm werden. Wenn du nicht willst, dass die beiden von uns wissen." Ein Grinsen umspielte meine Lippen.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Sa Sep 19, 2015 8:20 pm

> HOPE JOHNSON
Ich öffnete meine Augen abrupt, als er sagte, das meine Eltern ihn eingeladen hatten. Hatte ich ihnen etwas über ihn erzählt? Warum in Gottes Namen sollten sie ihn einladen? Ich blickte ihn an. Bei seinen nächsten Worten legte ich meinen Kopf schief und sah zu ihm hinunter. "Vo-von mir aus kannst du gerne kommen.", sagte ich leise und legte meine Arme auf seinen Schultern ab. "Ich.. ich.. ich denke, es wäre trotzdem besser, wenn noch überhaupt niemand von.. dem allem hier, " ich deutete zwischen ihm und mir hin und her, "wissen sollte." Ich lächelte ihn an. "Bitte sei mir nicht böse." Ich drückte ihm einen sanften und kurzen Kuss auf die Lippen und lächelte ihn an. "Sie werden es wahrscheinlich ohnehin schnell raus finden, aber.. wir wissen selber noch gar nicht, was wir sind." Ich fuhr mit einer Hand über seinen Kopf. "Ich würde mich sehr freuen, wenn du kommen würdest."

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Sa Sep 19, 2015 8:25 pm

x Christian Hoult
Ich nickte. "Dann werde ich wohl kommen.", lachte ich und gab Hope einen Kuss. Ich stimmte ihr zu. Noch sollte es eine Sache zwischen uns beiden sein. Was da war, wussten wir natürlich beide nicht. Dochder Witz, den wir noch kurz zuvor über die Heirat und Kinder und Roadtrip gemacht haben, wurde etwas, das für mich wirklich in Frage kam. Ich hob Hope von meinem Schoß und stand auf. "Ich hab in vier Stunden wieder Dienst.", erklärte ich mit einem matten Lächeln, während ich ihr vom Sofa half.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Sa Sep 19, 2015 8:39 pm

> HOPE JOHNSON
Ich lächelte bei seinen Worten. Es würde schön werden - wenn da nicht meine Eltern und ihr Sohn wären und Amelia mir grinsende Blicke zu werfen würde, bei jedem Wort, was ich mit Chris wechselte. Er hob mich von seinem Schoß. Ich sah zu ihm hoch und stellte mich auf meine Zehenspitzen, um ihm einen kurzen Kuss zu geben. "Ich gehe dann... nach Hause." Ich lächelte ihn an und knöpfte schnell, die obersten Knöpfe meines Hemdes zu, hob meine Tasche vom Boden auf und ging in Richtung Haustür, wo ich meine Schuhe anzog. "Wir sehen uns dann. Bis spätestens Weihnachten." Ich lächelte ihn an und verließ das Haus, um nach Hause zu gehen.

> Nach Hause

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Sa Sep 26, 2015 5:51 pm

> HOPE JOHNSON
Ich wollte eigentlich schon um 19 Uhr bei Chris sein, um bei Snackvorbereitungen zu helfen, aber ich hatte mich verlaufen und war schließlich kurz vor 8 an seinem Haus. Es schneite noch immer und als ich den Weg zu seinem Haus herlief, überkam mich eine Nervosität, aber eine Positive. Chloe und Chase haben gesagt, sie würden gegen 8, oder 9 da sein. Ich sah mich um und sah noch keines deren Autos. Also ging ich auf die Haustüre zu und klingelte. In einer meiner Hände hielt ich eine Packung Wunderkerzen und in der anderen eine Sektflasche.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: Apartment von Chris   Sa Sep 26, 2015 6:14 pm

x Christian Hoult
Als es endlich klingelte, atmete ich erleichtert aus. Ich hatte mir Sorgen gemacht, Hope würde gar nicht erst kommen. Doch sie entschied sich wohl fürs Richtige. Lächelnd ging ich zur Haustür und öffnete sie langsam. Und da stand sie auch schon. Schön wie immer, perfekt wie immer, nur nicht pünktlich, aber das war okay. "Willkommen zurück, Dr. Johnson.", sagte ich mit einem kecken Grinsen. Ich nahm ihr die Sektflasche, als auch die Wunderkerzen, aus der Hand und stellte beides auf den Boden, ehe ich sie ins Haus zog und küsste.

Ich konnte wieder atmen. Ohne Hope hatte ich mich schrecklich alleine gefühlt. Selbst als meine Mutter nach Hause gekommen war, waren meine Gedanken nur auf die junge, blondhaarige, wunderschöne Frau gerichtet und es hatte mich verrückt gemacht.

Meine Hände wanderten nach oben zu ihren Schultern und ich nahm ihr den Mantel ab. Dann löste ich mich von ihr und seufzte zufrieden. "Schön, dass du hier bist.", sagte ich ehrlich, als ich die Jacke an den Haken hängte.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Apartment von Chris   

Nach oben Nach unten
 
Apartment von Chris
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Chris - 23 - Wien
» Chris Kyle
» James Chris Ryans
» Chris... (Darkness Mage)
» Steckbrief Chris Banton

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
KiRena RPG Memorial Hospital :: ARCHIV. :: Archiv für 1. Zeitsprung (Oktober 2015) :: unser traumland tbh :: Wohngegend-
Gehe zu: