StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 OP 3.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: OP 3.    Mo Aug 31, 2015 10:40 pm

Neurofälle wenn se fett sind, krasse Unfälle etc & co

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: OP 3.    So Sep 13, 2015 2:19 am

x Christian Hoult
Ich stand im Waschraum. Ich hörte das Piepen der Herzfrequenz-Maschine und die Leute reden. Über mir konnte man hören, wie Leute Platz nahmen, um mir gleich zuzusehen. "Reiß dich zusammen, Christian.", flüsterte ich und lehnte mich an die Waschbecken. "Du kannst das." Ich schloss meine Augen und atmete tief durch. Dann setzte ich mir meine dunkelgrün-schwarz gestreifte Haube auf, strich mir den Kittel vom Rücken und wusch mir sorgfältig die Arme. Aus dem Augenwinkel sah ich, wie der Patient vorbereitet wurde und der Kopf bereits in die richtige Lage gebracht wurde.

Dann betrat ich den Raum. Den großen Saal. Um meinen Arbeitsplatz herum sämtliche Krankenschwestern, Interns und Residenten. Ich vertrieb Hope aus meinen Gedanken und konzentrierte mich auf mein Handwerk. Mir wurde die Maske angelegt, die Handschuhe über die Hände gezogen. Dann trat ich vorsichtig hinter die Ausrichtungen. Meine Augen starrten direkt in ein offenes, blutendes, riesiges Loch. Ich nahm tief Luft. Meine Augen schlossen sich kurz. Ich trat wieder vor. Sah durch das Vergrößerungsglas. "Kämpf jetzt ein bisschen, Nolan, okay? Für Dr. Johnson. Dann nahm ich mir einen Stift und markierte langsam die Stellen um die Fraktur herum, um einen geraderen Riss zu bekommen und feiner arbeiten zu können.

Alles verlief gut. "Absauggerät.", flüsterte ich, nahm den Schlauch entgegen und setzte ihn an. Unmengen an Blut strömte durch die durchsichtige Röhre und ich schluckte. "Okay... Ska-" Dann geschah es. Ich sah, wie das Hirn, der Teil, den ich operierte, dunkler wurde und eine gräuliche Farbe annahm. "Nein. Nein. Nein.", murmelte ich nervös. Ich wusste nicht, was ich machen sollte.

Das CT. Ich brauchte das CT. Doch ich hatte keins. Ich hatte keins, weil er auf dem Weg zum CT gestorben wäre.

"Nolan. Verdammt." Ich schloss meine Augen und dachte nach. "Arteria basilaris.", murmelte ich nur leise und beobachtete aus dem Augenwinkel, wie eine der Krankenschwestern vor Nolan trat und die Reflexe testete. Sie schüttelte den Kopf. Ich leuchtete mit einer kleinen Taschenlampe in seine Augen. Keine Regung.

Und genau in diesem Moment, ertönte ein langes, ohrenbetäubendes Piepen. Ich trat einen Schritt zurück, hob meinen Blick, sah auf die Uhr und verkündete:

"Zeitpunkt des Todes; 8:36 am Morgen."

Mit den Worten verließ ich den Raum.

>> Eingangshalle/Wartebereich

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
 
OP 3.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
KiRena RPG Memorial Hospital :: ARCHIV. :: Archiv für 1. Zeitsprung (Oktober 2015) :: unser traumland tbh :: Krankenhaus-
Gehe zu: