StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 On-Call-Room

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: On-Call-Room   Do Sep 03, 2015 4:21 pm

x Christian Hoult
Nach ungefähr 1 1/2 Stunden, wurde ich von dem Piepen meines Pagers wach und öffnete die Augen. Ich beugte mich über Hope und griff nach dem Gerät, kletterte vorsichtig über den Intern und stand auf. Ich griff nach meinem Kittel, zog mir meine Schuhe an, steckte den Pager wieder an meinen Kittel, ehe ich mich neben die Blondhaarige hockte. Ich griff mit meinen Fingern nach vorn und strich ihr übers Haar. Etwas zerzaust, aber immer noch süß. "Dr. Johnson, wir müssen nach einem Patienten sehen, der wohlmöglich heute schon eine OP benötigt.", flüsterte ich, "Hope. Wach auf."

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: On-Call-Room   Do Sep 03, 2015 4:48 pm

> HOPE JOHNSON
Ich hörte eine Stimme und öffnete stöhnend meine Augen. Ich sah in Chris' Gesicht und lächelte kurz, bevor ich aufstand, auf mein Handy sah und meinen Kittel nahm. "Wir sehen uns dann bei der OP.", sagte ich und nickte ihm kurz zu. "Bis später, Dr. Hoult.", sagte ich mit professioneller Stimme und verließ den Raum. Ich ging auf den Aufzug zu, mein Ziel war die Cafeteria, in der Chloe und ich uns fast jede Morgen vor eventuellen OPs und vor der Visite treffen.

> CAFETERIA

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 06, 2015 10:12 pm

x Chloe Herman
Als ich den On-Call-Room erreichte, öffnete ich leise die Tür und sah Megan im unteren Bett rechts schlafen. Ich schloss die Tür wieder hinter mir, zog mir das blaue T-Shirt über den Kopf und kletterte in das linke untere Bett. Die Ultraschallbilder hielt ich fest in der Hand, während ich mit der Linken wieder anfing, federleichte Kreise auf meiner kleinen Kugel zu machen. Mein Unterleib schmerzte noch immer, das hatte ich vergessen, Wilson zu sagen. Doch ich dachte mir nichts dabei. Ich legte den Pager neben mein Ohr und schloss die Augen, doch der Atem meiner Mentorin hielt mich noch ein wenig wach.

Als mein Handy klingelte und ich schlaftrunken danach griff, krampfte es erneut und ich biss die Zähne zusammen. Dann entsperrte ich das Display und ging ran.
"Herman.", flüsterte ich leise, um Chase nicht zu wecken. "Ich kann gerade nic-"
"Dr. Chase, hier ist Charlotte Wilson. Ich habe ihre Nummer aus den Akten im Büro genommen. Es ist wirklich dringend."
"Was ist denn?"
"Ich habe mir die Ultraschallbilder nochmal gründlich angesehen. Sie haben erhöhte HCG Werte. Diese leiten oft eine Fehlgeburt ein, doch das kann ich nicht mit Sicherheit sagen."
Ich hielt meinen Atem an und ein helles, quietschendens Geräusch verließ meinen Mund. "O-okay?"
"Versuchen Sie, sich zu beruhigen und einfach zu entspannen. Ich kann mir da nicht sicher sein und ich möchte Ihnen keine Angst haben. Ich werde mich gleich wieder auf den Weg ins Krankenhaus machen und page Sie an, sobald ich da bin. Ich stecke im Stau."
Ich legte sofort auf und starrte mit großen Augen an die Decke.
Und natürlich fing ich an zu weinen.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 06, 2015 10:18 pm

> MEGAN CHASE
Ich wurde wach, als ich das Klingeln eines Handys hörte. Ich runzelte meine Stirn und drehte mich genervt um. Wieso konnte man in diesem verdammten Krankenhaus nicht einmal ungestört sein? Als sich meine Sicht wieder verschärfte, sah ich meine Praktikantin, wie auf dem Bett saß und weinte. Ich zog meine Augenbrauen zusammen. "Herman.", sagte ich trocken und setzte mich ebenfalls auf. "Was ist?"

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 06, 2015 10:21 pm

x Chloe Herman
Ich zuckte zusammen, als Megans Stimme ertönte, doch ich sah sie nicht an. Mein Blick war weiterhin auf das Bett über mir gerichtet und meine Hände zu Fäusten geballt. "I-ich.. ehm.." Ich strich mir die Tränen rasch von der Wange und umklammerte meine Decke, um halt zu bekommen. "M-mein B..Baby.. ist.. uh..", begann ich erneut und biss die Zähne fest aufeinander. "Mein Baby hat gleich keinen Herzschlag mehr.", brachte ich leise heraus.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 06, 2015 10:30 pm

> MEGAN CHASE
Ich sah zu der jungen Frau, die verzweifelt auf dem Bett des Bereitschaftsraumes saß. Ich hatte Mitleid, also zwang ich mich aufzustehen und mich neben sie zu setzen. "Es wird weh tun, zwar nicht so sehr, wie bei einer Geburt, aber wie zu starke Regelschmerzen. Es tut weh, für ein paar Momente und dann ist es vorbei. Es wird traumatisch sein und schrecklich, aber Sie schaffen das, Chloe." Ich legte meine Hand auf ihren Rücken und lächelte ihr zu.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 06, 2015 10:37 pm

x Chloe Herman
Ich sah Dr. Chase stirnrunzelnd an und quietschte erneut leise, beugte mich vor und presste meine hände gegen meinen Bauch. Der Schmerz war stark und durchgängig und ich versuchte ihn mit unterdrückten Schreien zu verdrängen. Ich löste meine rechte Hand vom Bauch und atmete tief durch, bevor ich sie vorsichtig auf Megans legte und fest drückte, während mich die nächste Welle erfasste. Ich verstand es nicht. Ich verstand nicht, wieso mir sowas passierte. Vielleicht lag es auch einfach daran, dass ich das Kind nicht wollte. Und mit Erschrecken bemerkte ich, dass ich meine Meinung unbewusst geändert hatte. Ich schluchzte laut auf und konnte nicht anders, als mich umzudrehen und meine Arme um die ältere Frau zu schlingen. Ich brauchte Halt und Nähe, die mir Hope jetzt nicht geben konnte, geschweigedenn meine Eltern.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 06, 2015 10:44 pm

> MEGAN CHASE
Ich wusste nicht, wieso ich das empfand, was ich empfand, deswegen wollte ich keine Nähe zu der Ärztin, aber aufgrund ihrer scheiß Situation ließ ich es zu, dass sie mich umarmte. Ich strich ihr gleichmäßig über den Kopf. "Sh..." Als ich sie wieder los sah, sah ich sie erneut an. "Haben Sie Wechselunterwäsche dabei?", fragte ich mit meiner professionellen Arztstimme. "Nehmen Sie sich bitte... danach den Tag frei." Ich lächelte sie kurz an und war auf eine weitere Umarmung gefasst.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 06, 2015 10:57 pm

x Chloe Herman
Ich schüttelte den Kopf und atmete schwer ein und wieder aus. Ich sah Megan fest an. Ich bemerkte, dass sie damit kämpfte, mir so zu helfen und die Umarmungen und alles zuzulassen, doch das war mir egal. Ich spürte, wie mein Herz einen Satz machte und dann noch schneller anfing zu schlagen. Ich konnte auch spüren, dass ich gleich mit Blut rechnen musste, doch ich ignorierte das Gefühl. Stattdessen beugte ich mich vor, um die Arme erneut um Chase zu legen. Diesmal inniger und sanfter. Ich vergrub mein Gesicht in ihrem Nacken und meine Finger in ihren braunen Wellen. Mein Herzschlag wurde langsamer und rhythmischer und ich konnte den Schmerz, den ich bei jeder Bewegung verspürte, kurz vergessen. Dann ließ ich wieder los. Mein Pager sprang an und ich sagte Wilson, dass ich im On-Call-Room war und schrieb Hope, dass sie mich bitte sofort abholen sollte, damit wir direkt nach Seattle fahren konnten.

Während die Zeit verging, hielt ich Megans Hand. Passte meinen Atem an ihrem an und versuchte die Schmerzen und die austretenden Flüssigkeiten dabei zu ignorieren. Irgendwann öffnete sich die Tür und ich setzte mich selbstständig auf das Bett, das mir gebracht wurde, bevor ich Megan dabei beobachtete, wie sie das Gitter nach oben schob und mich noch kurz ansah, bevor ich von Wilson und anderen Schwestern weggebracht wurde.

>> 1st Floor

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 20, 2015 12:41 am

> MEGAN CHASE
Ich wusste nicht, ob Chloe mir in den On-Call Room folgte. Ich sagte ihr nur, sie solle sich ein wenig ausruhen. Die OP war spannend gewesen. Eine perfekte Herz-Lungen Transplantation. Die Operation hat knapp 7 Stunden gedauert und es war perfekt gewesen. Wir konnten den Patienten gerade noch retten. Ich zog mir im Bereitschaftsraum den Kittel aus und legte mich auf dem Rücken auf eines der Betten. Ich schloss kurz meine Augen und legte meine Hände auf meine Stirn.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 20, 2015 12:51 am

x Chloe Herman
Nach einigen Minuten, folgte ich Megan in den On-Call Room. Als ich dort ankam und die Tür hinter mir schloss, sah ich, dass sie auf einem Bett lag, den Kopf nach oben gerichtet, die Hände auf ihrer Stirn. Ich drehte das Schloss nach rechts, um die Tür vollständig zu verschließen. Dann zog ich mir das türkise Hemd über den Kopf. Ich hatte noch ein schwarzes, einfaches Top drunter an. Normalerweise wäre ich jetzt in eines der anderen Betten gegangen, doch ich war dazu nicht in der Stimmung.

Die OP war lang und hartnäckig gewesen und hatte mir einige Nerven geraubt. Vor Megan zu stehen, war die ersten fünf Stunden leicht gewesen, bis meine Gedanken immer wieder abschweiften und ich an andere Dinge dachte, als das, was Megan tat und mir zeigte. Ich sollte mich deswegen eigentlich schlecht fühlen... Das Lächeln auf meinen Lippen verriet aber ganz andere Gefühle.

Ich zog mir im Gehen meine Schuhe von den Füßen. Am Bett angekommen, legte ich meinen rechten Arm neben Megan und zog mich auf sie drauf, bis ich rittlings auf ihr saß. Sie zuckte zusammen und bevor sie protestieren konnte oder so, beugte ich mich vor und küsste sie.


______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 20, 2015 1:01 am

> MEGAN CHASE
Ich hörte, wie sich die Türe öffnete. Es konnte nur Chloe sein. Als ich das bekannte Geräusch des Schlosses hörte, öffnete ich meine Augen. Chloe, die nun ein schwarzes, enges Top anhatte saß plötzlich auf meinem Becken und beugte sich zu mir hinunter, um mich zu küssen. Erst wollte ich ihr sagen, sie solle in ein anderes Bett gehen, doch dann bemerkte ich, dass ich das nicht wollte. Ich legte meine Hände um ihre Taille und erwiderte leidenschaftlich, aber trotzdem sanft den Kuss.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 20, 2015 1:13 am

x Chloe Herman
Ich atmete zischend durch die Zähne ein, als sie den Kuss erwiderte. Das Verlangen gewann wieder Überhand, nahm Kontrolle über meinen Körper. Meine Hände wanderten ihre Taille hinab, zum Bund ihres dunkelblauen Scrub-Shirts, das ich leicht hochhob, damit meine Finger ihre Haut berührten konnten. Ihre Haut war weich und sanft - so, wie ich es mir immer vorgestellt hatte. Sie war schlank und dennoch spürte ich ihre Rückenmuskulatur. "Wunder...schön.", raunte ich, während meine Lippen ihren Hals liebkosten und an ihrer Haut nippten. Ich hob den Blick und sah sie lächelnd an. "Du bist perfekt, Megan.", sagte ich ehrlich und küsste sie erneut.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 20, 2015 1:24 am

> MEGAN CHASE
Ich lachte leise, bei ihren Worten und lächelte in den Kuss hinein. "Du bist auch nicht schlecht.", raunte ich und hob meinen Kopf an, um sie weiter zu küssen. Ich spürte ihre Finger, auf meinem Bauch und spürte, wie ich eine Gänsehaut bekam. Lächelnd zog ich ihr, ihr schwarzes Top über den Kopf und warf es neben das Bett. Meine Hände platzierte ich wieder an ihren Seiten und fuhr über ihre nackte, warme Haut. Unter ihrem schwarzen Top, trug sie einen ebenso schwarzen, mit Spitzen bestückten BH. Ich fuhr mit einer Hand ihren Rücken hoch und wieder runter und mit der anderen Hand hielt ich einfach nur ihre Taille fest.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 20, 2015 11:45 am

x Chloe Herman
Ich schauderte, als sie mir das Top über den Kopf zog. Zum ersten Mal im Leben, war ich dankbar, dass ich mich morgens für einen relativ ungemütlichen BH entschieden habe. Ich spürte ihre Hand auf meinem Rücken und die an der Taille. Meine Finger wanderten wieder an den Bund ihres Shirts und ich zog es ihr, mitsamt dem Top, das sie trug, über den Kopf. Als sich mir ihr Dekolleté entgegenstreckte, gab ich ein leises Stöhnen von mir, fast wie ein Seufzen. Meine Lippen fanden wieder die ihre und ich nippte vorsichtig an ihrer Unterlippe, während meine rechte Hand anfing, ihren gesamten Oberkörper zu erforschen. Meine Lippen wanderten ihren Kiefer hinab, zur Brust. Von Megan ging eine unvorstellbare Wärme aus - wie von einem Feuer, wenn einem kalt war. Ich stülpte meine Lippen und pustete ihr kalte Luft zwischen die Brüste. Ein Gefühl, dass erneute Gänsehaut bei ihr auslöste. Ich lächelte.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 20, 2015 2:38 pm

> MEGAN CHASE
Ich gab bei ihren Berührungen und Küssen ein wohliges Seufzen von mir. Ich drückte meinen Kopf in das nicht all zu weiche Kissen und biss mir auf die Lippe. Mein Blick wanderte zu ihren Augen. Ich begann wieder sie zu küssen, biss ihr sanft auf die Unterlippe und drückte ihr Gesicht näher an meins.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 20, 2015 3:01 pm

x Chloe Herman
Ich platzierte mich so auf Megan, dass eines meiner Beine zwischen ihren war. Ich spürte, wie ihre Hand auf meinen Hintern wanderte und diesen leicht drückte. Ich seufzte wohlig auf und presste mein Gesicht in ihre Halsbeuge, um dort einige sanfte Küsse zu verteilen. Es fühlte sich alles irgendwie an wie ein Traum. So leicht und angenehm, verschwommen. Doch die Hitze, die zwischen uns enstand, lies mich wissen, dass es ganz und gar kein Traum war.

{... *schnurrt ... }

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 20, 2015 5:27 pm

> MEGAN CHASE
Die ganzen letzten Stunden genoss ich in vollen Zügen. Jede Bewegung, Berührung, alles. Wir lagen eng umschlungen aneinander. Die leichte Decke über unseren nackten Körpern. Sanft strich ich Chloe eine Strähne hinters Ohr und lächelte sie an. "Das nenne ich ein Weihnachtsfest.", hauchte ich lächelnd und zog sie noch näher an mich.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 20, 2015 7:18 pm

x Chloe Herman
Ich schmiegte mich von der Seite an Megan, mein Kopf auf ihrer nackten Brust. "Ein ziemlich heißes Weihnachtsfest, ja.", stimmte ich ihr zu und lachte leise. Ich lauschte ihrem Herzschlag und schloss die Augen. Megan war unglaublich. In allen Formen. Unglaublich im Job, unglaublich als Person, unglaublich beim Sex. Ich grinste heimlich und gab der älteren Frau einen sanften Kuss auf die Haut. "Bestes Weihnachtsgeschenk ever."

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 20, 2015 7:36 pm

> MEGAN CHASE
Ich lachte leise. "Ziemlich heiß.", flüsterte ich und strich ihr sanft über den Oberarm. Ich atmete tief ein und lächelte. "Es war wirklich ein wundervolles Weihnachtsgeschenk." Ich grinste sie an. "Ich meine, was will man denn mehr, als überwältigen Sex?" Liebevoll strich ich ihr über den Kopf und ließ meine Hand auf ihren Rücken wandern, um meine Hand dort auf und ab wandern zu lassen.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 20, 2015 7:46 pm

x Chloe Herman
"Ich meine, was will man mehr, als überwältigenden Sex?", fragte Megan. Ich erschauderte unter ihrem Griff und atmete hörbar aus. "Liebe vielleicht?" Ich lächelte matt und schielte zu Megan nach oben. Ich zog mich etwas nach oben und gab ihr einen sanften Kuss auf den Mund, zog dabei ein bisschen an ihrer Unterlippe.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 20, 2015 7:56 pm

> MEGAN CHASE
Ich lächelte leicht, als sie zu mir hoch rückte und mich küsste. Ich schloss meine Augen und erwiderte den Kuss. "Chloe...", flüsterte ich in den Kuss hinein und löste mich von ihr. "Ich will heraus finden, was wir sind.. was das hier ist. Ich mag dich wirklich Chloe und ich möchte wissen, wie das alles hier endet." Ich lächelte sie ehrlich an und küsste ihre Nasenspitze.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 20, 2015 8:03 pm

x Chloe Herman
Ihre Worte berührten mich. Sie waren ganz anders als die, die sie sonst aussprach. Nicht so harsch und direkt. Eher... schüchtern, vorsichtig. "Mhm, ich auch.", flüsterte ich und strich ihr mit den Fingern ein paar dunkle Strähnen aus dem Gesicht, "Ich mag dich auch ziemlich ziemlich gerne, Megan." Ein Lächeln umspielte meinen Lippen und ich sah sie vorsichtig an. Ich legte meine Lippen die Unterseite ihres Kiefers und gab ihr dort einen liebevollen, kaum spürbaren Kuss. "Und wie wollen wir das herausfinden?", fragte ich ehrlich interessiert und lächelte sie an.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Shepherdess
aka. Amelia Shepherd :D
avatar

Anmeldedatum : 21.07.15
Anzahl der Beiträge : 385

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 20, 2015 8:20 pm

> MEGAN CHASE
Ich beobachtete die Dunkelhaarige und lächelte sie an. "Das weiß ich noch nicht, wie wäre es, wenn wir bald etwas Essen gehen, außerhalb des Krankenhauses." Ich drückte ihr einen Kuss auf den Nacken und blickte sie an. "Du bist so wunderschön, Chloe.", flüsterte ich und legte meine Hand auf ihre Wange.

______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
McKia
aka. Arizona Robbins <'3
avatar

Anmeldedatum : 31.03.14
Anzahl der Beiträge : 588

BeitragThema: Re: On-Call-Room   So Sep 20, 2015 8:28 pm

x Chloe Herman
"Das ist eine schöne Idee, Megan. Gerne." Ich vereinte unsere Lippen wieder und küsste sie innig, liebevoll. Anfangs habe ich wirklich nur für sie geschwärmt. Für sie und ihren Sex-Appeal. Doch das hat sich unbewusst geändert. Bei ihrem Kompliment wurde ich sofort rot und sah zur Seite, kichernd.

______________________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kirena-rpg-hospital.forum-aktiv.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: On-Call-Room   

Nach oben Nach unten
 
On-Call-Room
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Anju´s Room
» [11.06.16] Call of X-Wing | Udos Birthday Party

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
KiRena RPG Memorial Hospital :: ARCHIV. :: Archiv für 1. Zeitsprung (Oktober 2015) :: unser traumland tbh :: Krankenhaus-
Gehe zu: